Ausgewählte Region wird geladen ...
Zivilschutz-Probealarm: Nur zwei von 1.430 Sirenen in Oberösterreich funktionierten nicht
laumat.at/Matthias Lauber

Zivilschutz-Probealarm: Nur zwei von 1.430 Sirenen in Oberösterreich funktionierten nicht

Online seit 05.10.2019 um 17:26 Uhr, aktualisiert am 06.10.2019 um 09:25 Uhr

Österreich.

Erfolgreich ist die Bilanz des heurigen Zivilschutz-Probealarms Samstagmittag verlaufen. Österreichweit funktionierten 99,71 Prozent der Sirenen einwandfrei. In Oberösterreich gab es zwei Ausfälle.

"Heuer wurden insgesamt 8.213 Sirenen auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet, wobei 99,71 Prozent (8.189 Sirenen) einwandfrei funktionierten. In Oberösterreich gab es bei 1.430 Sirenen zwei Ausfälle," gab das Bundesministerium für Inneres am Nachmittag bekannt.

Zivilschutz-Probealarm: Nur zwei von 1.430 Sirenen in Oberösterreich funktionierten nicht

Eine Sirene auf dem Dach eines Feuerwehrhauses. Hier die Sirene der Feuerwehr Tegernbach in Schlüßlberg (Bezirk Grieskirchen).
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zivilschutz-Probealarm: Nur zwei von 1.430 Sirenen in Oberösterreich funktionierten nicht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zivilschutz-Probealarm: Nur zwei von 1.430 Sirenen in Oberösterreich funktionierten nicht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen und KATWARN-App am Samstagmittag [04.10.2019]

Zivilschutz-Probealarm [05.10.2019]





von Matthias Lauber
am 05.10.2019 um 17:22 Uhr erstellt,
am 05.10.2019 um 17:26 Uhr veröffentlicht,
am 06.10.2019 um 09:25 zuletzt aktualisiert.