Ausgewählte Region wird geladen ...
Sperre der Salzkammergutstraße nach Felssturz bei Traunkirchen wieder aufgehoben
laumat.at/Matthias Lauber

Sperre der Salzkammergutstraße nach Felssturz bei Traunkirchen wieder aufgehoben

Online seit 06.02.2019 um 18:00 Uhr, aktualisiert am 08.02.2019 um 07:38 Uhr

Ebensee am Traunsee/Traunkirchen.

Die Sperre der Salzkammergutstraße zwischen Traunkirchen und Ebensee am Traunsee (Bezirk Gmunden) nach einem massiven Felssturz konnte Mittwochabend aufgehoben werden.

"Die Sicherungsmaßnahmen gingen, dank der hervorragenden Arbeit der Wildbach- und Lawinenverbauung, schneller voran als angenommen. Die Salzkammergutstraße wird zwischen Ebensee am Traunsee und Traunkirchen ab 17:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben," so Christoph Schragl (ÖVP), Bürgermeister von Traunkirchen.

Sperre der Salzkammergutstraße nach Felssturz bei Traunkirchen wieder aufgehoben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sperre der Salzkammergutstraße nach Felssturz bei Traunkirchen wieder aufgehoben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Felsbrocken: Salzkammergutstraße bleibt bei Traunkirchen nun doch länger gesperrt [05.02.2019]

Straße und Bahnstrecke zwischen Traunkirchen und Ebensee am Traunsee wegen massivem Felssturz gesperrt [03.02.2019]





von Matthias Lauber
am 06.02.2019 um 17:59 Uhr erstellt,
am 06.02.2019 um 18:00 Uhr veröffentlicht,
am 08.02.2019 um 07:38 zuletzt aktualisiert.