Ausgewählte Region wird geladen ...
Steinschlag verletzt Bergwanderer (53) beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder tödlich
laumat.at/Matthias Lauber

Steinschlag verletzt Bergwanderer (53) beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder tödlich

Online seit 08.07.2019 um 17:42 Uhr, aktualisiert um 17:44 Uhr

Hinterstoder.

Ein 53-Jähriger ist vermutlich Sonntagnachmittag beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf an der Krems) von einem Steinschlag tödlich verletzt worden.

"Ein 53-Jähriger aus Wien stieg am 07. Juli 2019 gegen 15:00 Uhr vom Prielschutzhaus in Hinterstoder alleine ins Tal ab. Beim Klinser Wasserfall wollte der Mann vermutlich seine Wasserflasche auffüllen. Dabei wurde er durch einen Steinschlag am Kopf getroffen und dürfte vermutlich sofort tot gewesen sein. Seine Gattin erstattete am 08. Juli 2019 um 07:30 Uhr auf der Polizeiinspektion Windischgarsten eine Vermisstenanzeige. Beinahe zeitgleich meldeten zwei Bergsteiger den Fund einer Leiche am Weg zum Prielschutzhaus. Acht Mann des Bergrettungsdienstes und zwei Alpinpolizisten bargen den Leichnam und transportierten ihn mittels Trage ins Tal," berichtet die Polizei.


Videostrecke

Tödlicher Alpinunfall | Dauer: 0:54 | 08.07.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Steinschlag verletzt Bergwanderer (53) beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder tödlich

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steinschlag verletzt Bergwanderer (53) beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder tödlich

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steinschlag verletzt Bergwanderer (53) beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder tödlich

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steinschlag verletzt Bergwanderer (53) beim Abstieg vom Prielschutzhaus in Hinterstoder tödlich

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Bergrettung Hinterstoder
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 183198

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 08.07.2019 um 16:25 Uhr erstellt,
am 08.07.2019 um 17:42 Uhr veröffentlicht,
am 08.07.2019 um 17:44 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenkerin raste der Polizei davon und attackierte diese
19.07.2019, Vöcklabruck

Motorrad kollidierte mit Traktor
19.07.2019, Zell am Pettenfirst

Brandursache nach Wohnungsbrand in Linz geklärt
19.07.2019, Linz

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
19.07.2019, Spital am Pyhrn

Mann bei Forstarbeiten verletzt
19.07.2019, Rohrbach



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.07.2019
- Pitbull-Mischling verletzt Zwölfjährigen schwer
- Feuerwehrmann im Bezirk Steyr-Land von Kuh attackiert
- Maturanten aus dem oberösterreichischen Zentralraum fälschten hunderte Schülerausweise
- Und das Wetter bringt lokal Gewitter, sonst bleibt es sonnig


Heute vor ...
2 Jahren
Spektakuläre Rettungsaktion eines Verletzten durch Wasserrettung und Feuerwehr beim Traunfall
19.07.2017, Desselbrunn/Roitham am Traunfall

3 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Mopedunfall in Roitham am Traunfall im Einsatz
19.07.2016, Roitham am Traunfall

2 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Sturz mit Fahrrad in Traun im Einsatz
19.07.2017, Traun