Ausgewählte Region wird geladen ...
Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht
laumat.at/Matthias Lauber

Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht

Online seit 07.02.2019 um 09:52 Uhr

Wels/Frankenburg am Hausruck.

In Wels steht am Donnerstag eine 54-jährige Pflegerin vor Gericht, welche im Juli 2018 in Frankenburg am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck) einen Brand in einem Haus gelegt haben soll.

In der Nacht zum 11. Juli 2018 soll die Altenpflegerin im Haus einer zu pflegenden 88-jährigen Frau einen Brand gelegt haben. Vier Personen entkamen dem Brand in dem Haus in Frankenburg am Hausruck nur knapp. Die Pflegerin flüchtete, konnte aber im Zuge einer Suchaktion gefunden werden.
Am Donnerstag steht sie nun in Wels vor Gericht. Aus einem psychiatrischen Gutachten geht hervor, dass die Altenpflegerin psychisch krank ist, und daher auch nicht zurechnungsfähig sei. Die Staatsanwaltschaft beantragt daher eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, hieß es im Vorfeld des Prozesses. Ein Urteil wird noch für Donnerstag erwartet.


Videostrecke

Prozess | Dauer: 0:33 | 07.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht

In diesem Haus in Frankenburg am Hausruck ist es am 11. Juli 2018 gegen 04:00 Uhr zu den dramatischen Szenen gekommen.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Pflegerin (54) nach Brandstiftung im Haus einer zu pflegenden älteren Dame vor Gericht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Justizwache


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 173491

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch



Links

Mordversuch: Vier Personen entkamen Brand in einem Haus in Frankenburg am Hausruck [11.07.2018]





von Matthias Lauber
am 07.02.2019 um 09:48 Uhr erstellt,
am 07.02.2019 um 09:52 Uhr veröffentlicht,
am 07.02.2019 um 09:52 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenkerin raste der Polizei davon und attackierte diese
19.07.2019, Vöcklabruck

Motorrad kollidierte mit Traktor
19.07.2019, Zell am Pettenfirst

Brandursache nach Wohnungsbrand in Linz geklärt
19.07.2019, Linz

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
19.07.2019, Spital am Pyhrn

Mann bei Forstarbeiten verletzt
19.07.2019, Rohrbach



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.07.2019
- Pitbull-Mischling verletzt Zwölfjährigen schwer
- Feuerwehrmann im Bezirk Steyr-Land von Kuh attackiert
- Maturanten aus dem oberösterreichischen Zentralraum fälschten hunderte Schülerausweise
- Und das Wetter bringt lokal Gewitter, sonst bleibt es sonnig


Heute vor ...
2 Jahren
Spektakuläre Rettungsaktion eines Verletzten durch Wasserrettung und Feuerwehr beim Traunfall
19.07.2017, Desselbrunn/Roitham am Traunfall

3 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Mopedunfall in Roitham am Traunfall im Einsatz
19.07.2016, Roitham am Traunfall

2 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Sturz mit Fahrrad in Traun im Einsatz
19.07.2017, Traun