Ausgewählte Region wird geladen ...
Notarzteinsatz in Wels: Kleinkind verbrühte sich mit heißem Wasser
laumat.at/Matthias Lauber

Notarzteinsatz in Wels: Kleinkind verbrühte sich mit heißem Wasser

Online seit 13.05.2019 um 09:14 Uhr

Wels.

In Wels hat sich am Sonntag mehreren Medienberichten zufolge offenbar ebenfalls ein Kleinkind mit heißem Wasser verbrüht.

Rettungsdienst und Notarzt standen bei einer Verbrühung eines Kleinkindes in Wels im Einsatz. Das verletzte Kleinkind wurde ins Klinikum Wels gebracht.

Notarzteinsatz in Wels: Kleinkind verbrühte sich mit heißem Wasser

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Wels
Notarzt Wels
Polizei


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 178835

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 13.05.2019 um 08:36 Uhr erstellt,
am 13.05.2019 um 09:14 Uhr veröffentlicht,
am 13.05.2019 um 09:14 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenkerin raste der Polizei davon und attackierte diese
19.07.2019, Vöcklabruck

Motorrad kollidierte mit Traktor
19.07.2019, Zell am Pettenfirst

Brandursache nach Wohnungsbrand in Linz geklärt
19.07.2019, Linz

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
19.07.2019, Spital am Pyhrn

Mann bei Forstarbeiten verletzt
19.07.2019, Rohrbach



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.07.2019
- Pitbull-Mischling verletzt Zwölfjährigen schwer
- Feuerwehrmann im Bezirk Steyr-Land von Kuh attackiert
- Maturanten aus dem oberösterreichischen Zentralraum fälschten hunderte Schülerausweise
- Und das Wetter bringt lokal Gewitter, sonst bleibt es sonnig


Heute vor ...
2 Jahren
Spektakuläre Rettungsaktion eines Verletzten durch Wasserrettung und Feuerwehr beim Traunfall
19.07.2017, Desselbrunn/Roitham am Traunfall

3 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Mopedunfall in Roitham am Traunfall im Einsatz
19.07.2016, Roitham am Traunfall

2 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Sturz mit Fahrrad in Traun im Einsatz
19.07.2017, Traun