Ausgewählte Region wird geladen ...
Nächtlicher Überfall auf Angestellten eines Fast-Food-Restaurants in Wels-Neustadt
laumat.at/Matthias Lauber

Nächtlicher Überfall auf Angestellten eines Fast-Food-Restaurants in Wels-Neustadt

Online seit 13.05.2019 um 14:01 Uhr, aktualisiert um 15:31 Uhr

Wels.

Im Welser Stadtteil Neustadt ist in der Nacht auf Montag ein Angestellter eines Fast-Food-Restaurants von einem bislang unbekannten Täter überfallen worden.

"Am 13. Mai 2019 um 02:08 Uhr betrat ein bislang Unbekannter, maskiert mit schwarzer Sturmhaube, die Filiale einer Fastfoodkette in Wels. Dort befand sich nur mehr ein 19-jähriger Angestellter in den Büroräumlichkeiten. Der mit einem Messer bewaffnete Unbekannte forderte das Opfer auf Serbokroatisch zur Herausgabe von Geld auf. Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen schlug er mehrmals auf den 19-Jährigen ein. Der Angestellte übergab dem Täter schließlich die Tageslosung und mehrere Münzgeldrollen. Danach flüchtete dieser. Der junge Mann erlitt einen Schock," berichtet die Polizei.

Täterbeschreibung:
- Mann, 170-175cm groß, schlank, maskiert mit einer Sturmhaube mit offensichtlich selbst angefertigten Sehschlitzen. Der Mann dürfte entweder aus Kroatien oder Bosnien stammen.

Nächtlicher Überfall auf Angestellten eines Fast-Food-Restaurants in Wels-Neustadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtlicher Überfall auf Angestellten eines Fast-Food-Restaurants in Wels-Neustadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 178846

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 13.05.2019 um 14:01 Uhr erstellt,
am 13.05.2019 um 14:01 Uhr veröffentlicht,
am 13.05.2019 um 15:31 zuletzt aktualisiert.