Kater "Moritz" trickste Besitzer und Einsatzkräfte der Feuerwehr in Wels-Pernau aus
laumat.at/Matthias Lauber

Kater "Moritz" trickste Besitzer und Einsatzkräfte der Feuerwehr in Wels-Pernau aus

Online seit 04.02.2019 um 20:33 Uhr, aktualisiert um 22:30 Uhr

Wels.

Die Feuerwehr wurde Montagabend zu einer Tierrettung auf den Dachboden eines Reihenhauses in Wels-Pernau alarmiert.

Kater Moritz schien in einem Zwischenraum des Dachbodens festzustecken aus dem er nicht mehr herauskam. Die Lageerkundung bestätigte diese Vermutung vorerst. Er miaute aus der Dachbodenverkleidung. Wie sich im Zuge der genaueren Suche nach Moritz dann herausstellte, fand der Vierbeiner eine Möglichkeit vom Dachboden des Hausbesitzers auf den Dachboden der zweiten Reihenhaushälfte zu gelangen. Dort konnte Moritz vom Besitzer eingefangen und zurück in "seine Haushälfte" gebracht werden.

Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 173425

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 04.02.2019 um 20:30 Uhr erstellt,
am 04.02.2019 um 20:33 Uhr veröffentlicht,
am 04.02.2019 um 22:30 zuletzt aktualisiert.