Ausgewählte Region wird geladen ...
Interessante Wendung im Prozess wegen angeblich erzwungener Abtreibung - Angeklagter und Opfer nun verlobt
laumat.at/Matthias Lauber

Sieben Monate bedingt wegen Drohung

Interessante Wendung im Prozess wegen angeblich erzwungener Abtreibung - Angeklagter und Opfer nun verlobt

Online seit 15.05.2019 um 18:16 Uhr

Wels/Vöcklamarkt.

Eine Wendung gab es am Mittwoch im Prozess wegen einer angeblich erzwungenen Abtreibung. Der Angeklagte wurde zu sieben Monaten bedingt wegen einer gefährlichen Drohung verurteilt.

Eine spannende Wendung nahm am Mittwoch der Prozess wegen einer erzwungenen Abtreibung. Ein 22-Jähriger stand wegen dem Vergehen des Schwangerschaftsabbruchs ohne Einwilligung der Schwangeren und dem Verbrechen der schweren Nötigung vor Gericht.
Bei der Verhandlung brachte die Frau die Vorwürfe allerdings nicht mehr vor. Wie das Gericht am frühen Nachmittag mitteilte, sei die Frau mittlerweile offenbar mit dem Angeklagten verlobt und entschlug sich deshalb der Aussage. Der Mann wurde nur wegen einer gefährlichen Drohung zu sieben Monaten bedingt verurteilt.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft gab bisher keine Erklärung ab.

Interessante Wendung im Prozess wegen angeblich erzwungener Abtreibung - Angeklagter und Opfer nun verlobt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Prozess: Mann (22) soll Freundin zu Abtreibung gezwungen haben [15.05.2019]





von Matthias Lauber
am 15.05.2019 um 18:13 Uhr erstellt,
am 15.05.2019 um 18:16 Uhr veröffentlicht,
am 15.05.2019 um 18:16 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenkerin raste der Polizei davon und attackierte diese
19.07.2019, Vöcklabruck

Motorrad kollidierte mit Traktor
19.07.2019, Zell am Pettenfirst

Brandursache nach Wohnungsbrand in Linz geklärt
19.07.2019, Linz

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
19.07.2019, Spital am Pyhrn

Mann bei Forstarbeiten verletzt
19.07.2019, Rohrbach



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.07.2019
- Pitbull-Mischling verletzt Zwölfjährigen schwer
- Feuerwehrmann im Bezirk Steyr-Land von Kuh attackiert
- Maturanten aus dem oberösterreichischen Zentralraum fälschten hunderte Schülerausweise
- Und das Wetter bringt lokal Gewitter, sonst bleibt es sonnig


Heute vor ...
2 Jahren
Spektakuläre Rettungsaktion eines Verletzten durch Wasserrettung und Feuerwehr beim Traunfall
19.07.2017, Desselbrunn/Roitham am Traunfall

3 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Mopedunfall in Roitham am Traunfall im Einsatz
19.07.2016, Roitham am Traunfall

2 Jahren
Notarzthubschrauber nach schwerem Sturz mit Fahrrad in Traun im Einsatz
19.07.2017, Traun