Ausgewählte Region wird geladen ...
Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt
laumat.at/Matthias Lauber

Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Online seit 20.06.2018 um 15:00 Uhr, aktualisiert um 20:04 Uhr

Sattledt.

Zwei Schwer- und einen Leichtverletzten forderte Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Salzburg auf Höhe der Einmündung von der Innkreisautobahn.
"Ein 51-jähriger Autofahrer aus der Slowakei fuhr am 20. Juni 2018 gegen 13:10 Uhr mit seinem Auto auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Salzburg. Verkehrsbedingt musste er auf der Autobahn anhalten. Ein 47-Jähriger aus Niederösterreich fuhr zur gleichen Zeit mit seinem Auto auf der Autobahnauffahrt Sattledt auf die Westautobahn auf und kam hinter dem Fahrzeug des 51-Jährigen zum Stehen. Ein 86-jähriger Autofahrer aus der Schweiz dürfte den Stau vor ihm übersehen haben, verriss sein Fahrzeug auf den rechten Fahrstreifen und prallte gegen das Heck des PKW des 47-Jährigen. Nach dem Anprall prallte das Fahrzeug des 86-Jährigen gegen die Betonfahrbahnbegrenzung, wo es nach 20 Meter zum Stillstand kam. Das Fahrzeug des 47-Jährigen wurde durch den Anprall gegen das Heck des Fahrzeuges des 51-Jährigen geschleudert," so die Polizei.
Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten drei Fahrzeuge. Der 86-Jährige wurde bei dem Unfall schwerst, eine weitere Person schwer, sowie eine Person leicht verletzt. Insgesamt betreute das Rote Kreuz an der Unfallstelle neun unfallbeteiligte Personen. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst sowie der Notärztin ins Klinikum Wels beziehungsweise Salzkammergutklinikum Gmunden eingeliefert beziehungsweise mit dem Notarzthubschraubers Martin 3 ins UKH Linz geflogen. Die Feuerwehr unterstützte bei der Versorgung der Verletzten und in weiterer Folge bei den Aufräumarbeiten.

Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Salzburg zwischen Knoten Voralpenkreuz und Sattledt rund eine Stunde gesperrt.


Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 1:57 | 20.06.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf Westautobahn in Sattledt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 159178

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 20.06.2018 um 15:00 Uhr erstellt,
am 20.06.2018 um 20:04 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gesuchte Ladendiebe festgenommen
26.01.2020, Laakirchen

Raubüberfall auf Wettlokal in Steyr
26.01.2020, Steyr

Entstehungsbrand im Motorraum eines PKW
26.01.2020, Attnang-Puchheim

Schlepper ohne Lenkberechtigung unterwegs
26.01.2020, Altheim

Vier teils Schwerverletzte bei Unfall auf Kreuzung
25.01.2020, Moosbach



RTV-Aktuell
Sendung vom 27.01.2020
- Schwerer LKW-Unfall auf Westautobahn bei St. Florian fordert Schwerverletzten
- Bewaffneter Überfall in Steyr/Täter noch immer auf der Flucht
- 17-Jähriger nach Brandserie in Enns als Tatverdächtiger festgenommen
- Wahlen in Niederösterreich und Burgenland
- Trinkwasser in Molln derzeit verunreinigt
- Und das Wetter bringt Regenschauer und starken Wind


Heute vor ...
1 Jahr
Tödlicher Frontalcrash auf Rohrbacher Straße in St. Martin im Mühlkreis
28.01.2019, St. Martin im Mühlkreis

2 Jahren
Verkehrsunfall in Garsten fordert zwei Schwerverletzte
28.01.2018, Garsten

2 Jahren
62-Jährige prallte mit PKW gegen Mauer einer Lagerhalle
28.01.2018, Fraham