Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Zwei Snowboarder aus alpiner Notlage gerettet

Zwei Snowboarder aus alpiner Notlage gerettet

Online seit 14.03.2019 um 22:42 Uhr

Spital am Pyhrn.

Zwei polnische Staatsbürger, 30 und 40 Jahre alt, wollten am 14. März 2019 um 14:30 Uhr auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn mit ihren Snowboards die Frauenkarabfahrt abfahren. Dabei kamen sie aufgrund der schlechten Sicht von der Piste ab und gelangten in unwegsames Gelände. Schlussendlich kamen sie nicht mehr vor und zurück, weshalb sie eine Angehörige verständigten. Zuerst wurde versucht, die beiden mit einem Hubschrauber zu retten. Aufgrund der Wetterverschlechterung war dies jedoch nicht möglich, weshalb der Bergrettungsdienst Spital am Pyhrn alarmiert wurde. Dieser rettete die Snowboarder aus dem Steilgelände und brachte sie ins Tal, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 14.03.2019 um 22:42 Uhr erstellt,
am 14.03.2019 um 22:42 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Angestellte beobachtete Ladendieb
23.09.2019, Enns

Paket mit Suchtgift zum Frühstück erhalten
23.09.2019, Linz/Niederlande/Schottland

PKW-Lenker flüchtete mit Flasche Bier von Unfallstelle
23.09.2019, Liezen/Spital am Pyhrn

Verirrte Bergsteigerin gerettet
23.09.2019, Steinbach am Attersee

Alkolenkerin missachtete Vorrang
23.09.2019, Kirchheim im Innkreis