Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten

Online seit 19.07.2019 um 19:19 Uhr

Spital am Pyhrn.

Eine 55-jährige bosnische Staatsbürgerin aus Deutschland lenkte einen PKW auf der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Graz. Sie fuhr auf dem linken Fahrstreifen, als sie aus unbekannten Gründen die Geschwindigkeit stark reduzierte. Dadurch musste der nachkommende Kleinbus eines 38-Jährigen aus Slowenien stark abbremsen, konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen das Heck des Fahrzeuges der Frau. Die mit ihrem PKW nachkommende 41-jährige bosnische Staatsbürgerin aus Deutschland, wich aus indem sie die Spur wechselte. Der nachkommende 51-jährige deutsche Lenker eines Wohnmobils musste deshalb stark abbremsen, touchierte den auf der Fahrbahn zum Stillstand gekommenen Kleinbus, schleuderte nach rechts, prallte gegen das Heck des Fahrzeuges der 55-Jährigen und anschließend gegen die Leitschiene am rechten Fahrbahnrand, wo er zum Stillstand kam. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 41-Jährige leicht verletzt und wurde im Krankenhaus Kirchdorf an der Krems ambulant behandelt. Die Autobahn musste in diesem Bereich für etwa 2 Stunden total gesperrt werden, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 19.07.2019 um 19:19 Uhr erstellt,
am 19.07.2019 um 19:19 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Einbrecher auf frischer Tat betreten
21.08.2019, Vöcklabruck

Weitere Auseinandersetzungen bei Zeltfest
21.08.2019, Enzenkirchen

Nachbarschaftsstreit eskalierte
21.08.2019, Linz

Gelagertes Brennholz geriet in einem Wohnhaus in Brand
21.08.2019, Aurach am Hongar

Arbeitsunfall
21.08.2019, Tarsdorf