Kurzmeldung

Suchtgifthändler ausgeforscht

Suchtgifthändler ausgeforscht

Online seit 15.03.2019 um 15:58 Uhr

Schärding.

Die Polizei konnte einen 18-jährigen Mann aus dem Bezirk Schärding als Suchtgifthändler ausforschen. Der 18-Jährige verkaufte im Zeitraum von Jänner 2016 bis Jänner 2019 eine Menge von 1,7 Kilogramm bis zwei Kilogramm Marihuana an hauptsächlich gleichaltrige Abnehmer aus dem Bezirk Schärding. Die Übergaben erfolgten meistens an der Wohnadresse des 18-Jährigen. Eine geringe Menge an Marihuana wurde auch an einen erst 15-jährigen Burschen aus dem Bezirk Schärding verkauft. Der 18-Jährige wurde am 21. Jänner 2019 aufgrund einer gerichtlich bewilligten Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis festgenommen. 13 Abnehmer konnten ausgeforscht und zur Anzeige gebracht werden. Der Straßenverkaufswert beträgt ca. 20.000 Euro, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 15.03.2019 um 15:58 Uhr erstellt,
am 15.03.2019 um 15:58 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann bei Abladevorgang verletzt
19.03.2019, Haag am Hausruck

Fahrradfahrerin kollidierte mit Fußgänger
19.03.2019, Ansfelden

Suchtgifthändler ausgeforscht
19.03.2019, Linz-Land

Einschleichdiebe festgenommen
19.03.2019, Großraming/Losenstein

Täter stellte sich nach schwerer Körperverletzung in einer Diskothek bei der Polizei
18.03.2019, Neuhofen an der Krems