Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

PKW-Lenker flüchtete mit Flasche Bier von Unfallstelle

PKW-Lenker flüchtete mit Flasche Bier von Unfallstelle

Online seit 23.09.2019 um 10:26 Uhr, aktualisiert um 10:27 Uhr

Liezen/Spital am Pyhrn.

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am 22. September 2019 gegen 20:00 Uhr mit seinen PKW auf der Pyhrnpass Straße von Liezen kommend in Richtung Spital am Pyhrn. Im Fahrzeug befanden sich noch drei weitere Insassen. Kurz vor der Passhöhe wurde er laut Angaben des 26-Jährigen von einem PKW-Lenker überholt. Dieser geriet beim Überholvorgang ins Schleudern und prallte gegen die steil aufragende Straßenböschung. Der 26-Jährige und seine Mitfahrer blieben sofort stehen um allfällige Erste Hilfe zu leisten. Dabei fiel ihnen auf, dass der Lenker des verunfallten Fahrzeuges vermutlich stark alkoholisiert war. Als der Unfalllenker gehört habe, dass die Rettung und die Polizei verständigt wurden, habe er sich eine Flasche Bier aus seinem Auto genommen und sei weggelaufen. Die Streifen der Polizei unternahmen eine erste Suche im Umkreis der Unfallstelle. Da diese negativ verlief, wurden zwei Polizeidiensthunde zum Unfallort beordert. Des Weiteren beteiligten sich acht Mann des Österreichischen Rettungsdienstes mit ebenso vielen Hunden an der Suche. Ebenfalls eingesetzt waren die Feuerwehren Spital am Pyhrn und Pyhrn. Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf an der Krems wurde gegen 01:00 Uhr die Suche nach dem Lenker abgebrochen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 23.09.2019 um 10:26 Uhr erstellt,
am 23.09.2019 um 10:26 Uhr veröffentlicht,
am 23.09.2019 um 10:27 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann ausgeraubt
21.10.2019, Linz

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
21.10.2019, Gmunden/Linz/Wels

94-Jähriger unverletzt: Heizdecke begann zu brennen
20.10.2019, Feldkirchen an der Donau

Schwer verletzter Hund von Feuerwehr aus unwegsamem Gelände gerettet
20.10.2019, Scharnstein

Vorrangverletzung fordert drei Verletzte
20.10.2019, Lembach im Mühlkreis