Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

PKW kollidierte mit Zug

PKW kollidierte mit Zug

Online seit 11.02.2020 um 09:01 Uhr

Linz.

Am 10. Februar 2020 gegen 20:45 Uhr fuhr ein 19–Jähriger aus Linz mit seinem PKW auf der Linzer Industriezeile Richtung Hafenstraße. Zur selben Zeit überquerte eine Verschublok die Industriezeile. Die Ampelanlage vor dem Bahnübergang stand auf Rot. Auf dem rechten Fahrstreifen warteten bereits einige Fahrzeuge vor der roten Ampel. Der 19-Jährige fuhr auf dem linken Fahrstreifen an den wartenden Fahrzeugen vorbei und übersah die von rechts querende Lok. Er versuchte noch auszuweichen, kollidierte jedoch mit der Lok und wurde einige Meter mitgeschleift. Seine 19-jährige Beifahrerin aus Linz wurde leicht verletzt. Die Industriezeile war aufgrund der Aufräumarbeiten zwischen der Derfflinger Straße und der Pummererstraße etwa eine Stunde gesperrt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.02.2020 um 09:01 Uhr erstellt,
am 11.02.2020 um 09:01 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW kollidiert mit Linienbus
02.04.2020, Weißkirchen an der Traun

Suchaktion nach vermeintlichem Alpinunfall
02.04.2020, Hinterstoder

Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning