Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Kinderspielplatz aus Imponiergehabe und Langweile verwüstet

Kinderspielplatz aus Imponiergehabe und Langweile verwüstet

Online seit 09.09.2019 um 21:31 Uhr

Taufkirchen an der Pram.

Am 07. September 2019 verwüsteten vorerst unbekannte Täter den Kinderspielplatz am Sportgelände im Gemeindegebiet von Taufkirchen an der Pram. Sie zerstörten unter anderem eine Parkbank, Mistkübel und Einrichtungen der Spielstätte. Im Zuge der Erhebungen konnten ein 14-jähriger Schüler und dessen drei gleichaltrige Freunde, alle aus dem Bezirk Schärding, als Täter ausgeforscht werden. Die Schüler sind geständig. Als Motiv für die Tat gaben sie zum einen Imponiergehabe gegenüber einer 15-jährigen Schülerin an und zum anderen aus Langeweile gehandelt zu haben. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 09.09.2019 um 21:31 Uhr erstellt,
am 09.09.2019 um 21:31 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW kollidiert mit Linienbus
02.04.2020, Weißkirchen an der Traun

Suchaktion nach vermeintlichem Alpinunfall
02.04.2020, Hinterstoder

Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning