Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Fahndungserfolg

Fahndungserfolg

Online seit 19.06.2019 um 20:05 Uhr

Ansfelden.

Bei fremdenpolizeilichen Kontrollen am 19. Juni 2019 um 13:20 Uhr wies sich ein 37-jähriger Rumäne auf der Westautobahn in Ansfelden mit einer polnischen ID-Karte aus. Die Polizisten erkannten Verfälschungsmerkmale. Bei der genauen Überprüfung auf der Dienststelle konnte die wahre Identität des Mannes geklärt werden. Gegen ihn bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg wegen des Verdachtes des Verbrechens der Vergewaltigung. Er wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 19.06.2019 um 20:05 Uhr erstellt,
am 19.06.2019 um 20:05 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann ausgeraubt
21.10.2019, Linz

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
21.10.2019, Gmunden/Linz/Wels

94-Jähriger unverletzt: Heizdecke begann zu brennen
20.10.2019, Feldkirchen an der Donau

Schwer verletzter Hund von Feuerwehr aus unwegsamem Gelände gerettet
20.10.2019, Scharnstein

Vorrangverletzung fordert drei Verletzte
20.10.2019, Lembach im Mühlkreis