Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenkerin missachtete Vorrang

Alkolenkerin missachtete Vorrang

Online seit 23.09.2019 um 09:22 Uhr

Kirchheim im Innkreis.

Eine 26-Jährige fuhr am 22. September 2019 um 16:57 Uhr mit ihrem PKW in Kirchheim im Innkreis am Güterweg Federnberg in Richtung Rieder Straße. Am Beifahrersitz saß ein 22-Jähriger. Bei der Kreuzung hielt sie an, fuhr daraufhin in die Kreuzung ein und übersah dabei den PKW einer 55-Jährigen, welche auf der Rieder Straße von Kraxenberg in Richtung Ried im Innkreis unterwegs war. Diese konnte ihren PKW nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Beim Zusammenstoß wurden alle drei Personen, die aus dem Bezirk Ried im Innkreis stammen, unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden. Ein bei der 26-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,5 Promille, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 23.09.2019 um 09:22 Uhr erstellt,
am 23.09.2019 um 09:22 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann ausgeraubt
21.10.2019, Linz

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
21.10.2019, Gmunden/Linz/Wels

94-Jähriger unverletzt: Heizdecke begann zu brennen
20.10.2019, Feldkirchen an der Donau

Schwer verletzter Hund von Feuerwehr aus unwegsamem Gelände gerettet
20.10.2019, Scharnstein

Vorrangverletzung fordert drei Verletzte
20.10.2019, Lembach im Mühlkreis