Ausgewählte Region wird geladen ...
Feuerwehr bei Rettung eines vermeintlich flugunfähigen Fasans in Wels-Innenstadt im Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

Feuerwehr bei Rettung eines vermeintlich flugunfähigen Fasans in Wels-Innenstadt im Einsatz

Online seit 06.02.2019 um 14:25 Uhr

Wels.

Die Feuerwehr stand Mittwochnachmittag bei einer Rettung eines vermeintlich verletzten Fasans in der Welser Innenstadt im Einsatz.

Ein besorgter Anwohner hatte den Einsatzkräften mitgeteilt, dass sich im Innenhof eines Wohn- und Geschäftsgebäudes ein verletzter Fasan auf einem Vordach befindet, welcher offenbar nicht mehr weg kann. Nach Rücksprache entdeckten die Einsatzkräfte schließlich den Anrufer und wenig später auch den Fasan. Dieser saß tatsächlich auf einem Vordach. Beim Versuch das vermeintlich nicht mehr flugfähige Tier einzufangen flatterte der Fasan auf das Dach eines angrenzenden Geschäftslokals und startete kurz darauf seinen Flug aus der Welser Innenstadt hinaus. Die Feuerwehr konnte den Einsatz daraufhin beenden.

Feuerwehr bei Rettung eines vermeintlich flugunfähigen Fasans in Wels-Innenstadt im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 173486

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 06.02.2019 um 14:24 Uhr erstellt,
am 06.02.2019 um 14:25 Uhr veröffentlicht,
am 06.02.2019 um 14:25 zuletzt aktualisiert.